Projekt: Steuersoftware im Test — inklusive Video

Für steuern.de haben wir Steu­er­soft­ware getes­tet und ein Video pro­du­ziert — jetzt ist steuern.de live und unser Test ist online.


Eine Kost­pro­be:

Vor­weg möch­ten wir eins fest­hal­ten: Die getes­te­te Steu­er­soft­ware ist durch­weg gut. Alle Steu­er­soft­ware­pro­gram­me rech­nen rich­tig und der Unter­schied liegt in der Benut­zer­füh­rung, dem Design und den ange­bo­te­nen Hil­fen. Egal für wel­ches Pro­gramm Sie sich ent­schei­den — einen völ­li­gen Fehl­griff wer­den Sie nicht erle­ben.

Und: ob PC, Lap­top, Tablet oder Mac — für jeden gibt es die pas­sen­de Steu­er­soft­ware. So kön­nen Sie sich ein­fach Ihr ver­dien­tes, aber zu viel gezahl­tes Geld zurück­ho­len. Steu­er­soft­ware ist dabei nicht ein­fach ein Steu­er­for­mu­lar-Wust in elek­tro­ni­scher Form, son­dern man wird von den Pro­gram­men an die Hand genom­men und Schritt für Schritt durch die Steu­er­erklä­rung geführt.

Ein­fach, sicher und zügig kommt man so zu sei­ner Steu­er­erklä­rung. Dies ist auch der wesent­li­che Vor­teil im Unter­schied zu einer Steu­er­erklä­rung mit dem Els­ter-For­mu­lar, der kos­ten­lo­sen Lösung der Finanz­ver­wal­tung.

Direkt zu unse­rem Test »

Projekt: Steuersoftware im Test — inklusive Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.