Teilnahme an Fernsehdiskussion im RNF

Dirk Baranek
Vor­letz­te Woche war ich ein­ge­la­den über „das Inter­net“ zu dis­ku­tie­ren, in der Sen­dung „Zur Sache“ des Mann­hei­mer Pri­vat­sen­ders Rhein-Neckar-Fern­se­hen. Auf­hän­ger war die Ver­öf­fent­li­chung eines Buches mit dem Titel „Zum Früh­stück gibts Apps“, das sich kri­tisch mit der um sich grei­fen­den Digi­ta­li­sie­rung unse­rer Welt aus­ein­an­der­setzt.

Die Dis­kus­si­ons­run­de war recht illus­ter besetzt (u.a. zwei Pro­fes­so­rIn­nen), beweg­te sich aller­dings an den Kon­flikt­li­ni­en, die Insi­dern natür­lich wohl bekannt sind, aber viel­leicht eben doch immer wie­der einer brei­te­ren Öffent­lich­keit vor­ge­stellt wer­den soll­ten. Nichts wirk­lich Neu­es also, aber das soll­te man auch nicht erwar­ten. Dafür war das Niveau hoch, von extre­mer Sach­lich­keit und irgend­wie von einem Grund­kon­sens geprägt. Die­sen könn­te man etwa so for­mu­lie­ren: Der digi­ta­le Wan­del fin­det statt und ist nicht auf­zu­hal­ten. Er bie­tet vie­le Chan­cen und hat die Welt vor­an­ge­bracht, wobei man die Gefah­ren und Risi­ken nicht aus­blen­den soll­te.

Die Risi­ken wur­den dann im Ein­zel­nen durch­dis­ku­tiert und hier gab es erwar­tungs­ge­mäß Dis­sens. Aber schau­en Sie selbst.

Die Sen­dung wird an fol­gen­den Ter­mi­nen aus­ge­strahlt:

Frei­tag, 28. Novem­ber, 15:00 Uhr
Sams­tag, 29. Novem­ber, 11:00 Uhr / 17:00 Uhr
Sonn­tag, 30. Novem­ber, 07:00 Uhr / 18:00 Uhr / 22:00 Uhr
Mon­tag, 01. Dezem­ber, 00:30 Uhr

Teilnahme an Fernsehdiskussion im RNF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.