Argentinische Präsidentin Kirchner twittert über Morales in Wien #snowden

Heute konnte man am frühen Morgen ein Lehrstück verfolgen, wie Twitter inzwischen zur Kommunikation selbst im hochbrisanten diplomatisch-politischen Bereich eingesetzt wird. Aber lesen Sie selbst: 20 Tweets der argentinischen Staatspräsidentin Christina Kirchner in deutscher Sprache über den Zwangsaufenthalt des bolivianischen Präsidenten Evo Morales auf dem Flughafen in Wien.

Argentinische Präsidentin Kirchner twittert über Morales in Wien #snowden

7 Gedanken zu „Argentinische Präsidentin Kirchner twittert über Morales in Wien #snowden

  1. […] Cristina. Lo han detenido a Evo con su avión, y no lo dejan salir de Europa – so bald auch nur der Dunst eines Verdachtes aufkommt, dass in irgendeinem Flugzeug ein Edward Snowden drinsitzen könnte, verlieren die USA-Analstöpselstaaten der EU jeden Maßstab für Verhältnismäßigkeit, werden paranoid wie ein Verschwörungstheoretiker nach 14 Tagen Frischluftenzug und erzwingen mal eben die Durchsuchung eines aus Russland kommenden Staatschefs-Flugzeugs, scheiß auf die diplomatische Immunität. Und morgen im gleichen Theater: Rechtsstaat, Diplomatie und *fanfar!* internationale Verträge. Hauptsache, die Flugzeuge der USA, die gefesselte und geknebelte Menschen in das Folter-KZ Gunantanamo gebracht haben, wurden nicht behindert! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.